Projektstart am 14. September

Nach den Sommerferien hoffen wir, wieder weitgehend normal proben zu können. Was wir genau machen werden, steht noch nicht ganz fest, aber wir haben viele Ideen: CD-Produktion mit dem Wolfbusch Jugend- und Kinderchor:Wir wollen bei ein paar Titeln mitwirken, die der Wolfbusch-Kinder- und Jugendchors für eine CD rechtzeitig zum Weihnachtsfest produziert. CirclesEin interessantes PRojekt verspricht CIRCLES zu werden. Zusammen mit mehreren anderen Chören wird am 3. Okt. auf dem Mailänder Platz ein großes Chorprojekt des Komponisten Amir Shpilmann aufgeführt. Ein großes multimediales Chorereignis, bei dem wir dabei sein werden. Frauenpower 2022Im Frühjahr 2022 wollen wir zusammen mit dem Sinfonieorchester der Universität Hohenheim ein Projekt mit dem Titel “Frauenpower” aufführen.Es gibt viele Komponistinnen, deren Werke zu Lebzeiten oft nicht gewürdigt wurden. Dabei gab es zu allen Zeite auch immer herausragende komponierende Frauen: Emilie Mayer nannte man gar “den weiblichen Beethoven”, weil ihre Werke dem großen Komponisten kaum nach standen. Auch Dame Ethel Smyth hat wunderbare musikalische Werke geschaffen und sich gleichzeitig als Suffragette erfolgreich für das Frauenwahlrecht in England eingesetzt. Wir wollen diesen beeindruckenden Komponistinnen ein komplettes Programm widmen! Weihnachten 2021und natürlich wird es auch wieder ein Weihnachtskonzert geben, das wir u.a. zusammen mit dem Wolfbusch-Kinder- und Jugendchor machen werden.

Beitragsbild: Bildrechte beim Autor

Weiterlesen