Sommersingen 2021

wie sehr uns allen das Singen gefehlt hat, haben wir in den Proben seit der “Wiederöffnung” gemerkt.Drum wollten wir nicht gleich wieder in 6 Wochen Sommerferien gehen. So entstand die Idee des Sommersingens, bei dem wir zusammen mit dem Solitude-Chor und allen Interessierten “just for fun” singen wollen.Und gleich beim ersten Termin am 3. August war “volles Haus” (natürlich mit allen aktuell geltenden Abstandsregeln).Mit “Something Stupid” und Grönemeyers “Mambo” war Gute-Laune-Musik angesagt.… und alle freuen sich auf die nächsten beiden Sing-Termine am 12. und 17. August!

Weiterlesen

Wir proben wieder!!!!

nach vielen Wochen der sängerischen Abstinenz dürfen wir nun endlich wieder singen. Zwar mit vielen Auflagen und großem Abstand zwischen den Sängerinnen und Sängern, aber der Spaß und die Begeisterung ist so groß wie eh und je! Wann die nächsten Konzerte sind, wissen wir zwar noch nicht, aber es tu einfach gut, wieder in der Gemeinsaschft zu singen.

Weiterlesen

How deep is your Love – Bee Gees

Berühmt wurde “How deep is your love” 1977 als Soundtrack zum Film “Saturday Night Fever” und schaffte es innerhalb kurzer Zeit auf Platz 1 der Hitparaden in Deutschland und den USA. Es gibt Dutzende von Cover-Versionen. 1996 schaffte es der Titel mit der Version von Take That noch einmal auf Platz eins der Hitparaden. Und auch auch die Soul-Voices singen eine tolle Version!!!

Bild: clem onojeghuo unsplash.com

Weiterlesen

“Sunny”, ein One-Hit-Wonder von Bobby Hebb

Sunny von Bobby Hebb ist eines der sogenannten One-Hit-Wonder. Der Titel wurde 1963 veröffentlicht, aber erst 1966 gelang der Single der Durchbruch und kam bis auf Platz 2 der US-Charts. Nicht zuletzt durch unzählige Coverversionen wurde der Titel weltweit bekannt. In Deutschland hatte Boney M. im Jahre 1976 mit “Sunny” einen Nr. 1-Hit. Auch Helge Schneider (2000) und Rapper Cro (2011) haben Sunny noch einmal auf ihren Alben verewigt. Das Lied beschreibt, wie das Lächeln einer Frau die regnerischen Tage vertreibt und wie aus dunklen Zeiten wieder Sonnentage entstehen. Bobby Hebbs Sunny wurde über eine Million von verkauft, es blieb aber leider sein einziger Hit. Und natürlich ist “Sunny” auch im Repertoire der Soul-Voices.

Bild: marko blazevi- auf unsplash.com

Weiterlesen

Die Soul-Voices auf “offener Bühne”

Der Kunstverein Fellbach veranstaltet einmal im Monat einen “open stage”-Abend, bei dem Künstler aus verschiedenen Richtungen einen Abend gemeinsam gestalten. Neben Rapper, Swing-Duo, Theatergruppe, Musikkabarett traten am 24. Oktober auch die Soul-Voices auf. Mit einem Programm von Mister Sandman und “Fly me to the Moon” über schöne Klassikern wie “For the longest Time” von Billy Joel bis zu “Tage wie diese” von den Toten Hosen und “Africa” von Toto begeisterten die Soul-Voices das Publikum.

Bild: Elke Kröger

Weiterlesen

Toller Probentag

draußen strahlender Sonnenschein, drinnen beste Stimmung – beim Probentag der Soul-Voices. Für unseren Auftritt beim Open-Stage in Fellbach haben wir uns noch den letzten Schliff gegeben. Viele Stellen im Detail geprobt, aber auch Bühnenpräsenz und auswendig singen. …und wir immer mit einem herrlichen Büffet aus selbstgemachten Leckereien und von unserem Henning allerbest mit Kaffee, Tee und Getränken versorgt. Da ist es fast schade, dass wir nur einmal im Halbjahr einen Probentag machen.

Bild: Elke Kröger

Weiterlesen

Herbstprogramm 2019

wir sind erfolgreich ins zweite Halbjahr gestartet. Unser nächster Auftritt ist am 24. Oktober in Fellbach, danach geht es ans “Weihnachtsgeschäft”. Wir frischen ein paar ältere Titel wieder auf (Stormy Weather, Fly me to the Moon etc.), arbeiten aber auch an unseren aktuellen Titeln (vor allem an Totos “Africa”) Lust zum Mitsingen? Dann einfach über unsere Homepage anmelden und vorbei kommen.

Bild: Bild: Matthijs Smit

Weiterlesen

Unser Imagefilm

Mit Elke Kröger haben wir eine tolle Mediengestalterin in unseren Reihen, die uns aus Handy-Mitschnitten unseres Auftritts in Weilimdorf einen kleinen Imagefilm zusammen geschnitten hat. So können nun alle sehen, was wir tun, und vor allem, wieviel Spaß wir haben – und ganz nebenbei, was für tolle Arrangements wir singen. Vielen Dank Elke!!

Bild: Bildrechte beim Autor

Weiterlesen

Schöner Ausklang des ersten Halbjahrs

Nach unserem gelungen Konzert haben wir uns noch einmal in geselliger Runde getroffen, um das nächste Halbjahr zu planen. Nach Pizzen, Salaten, Nudelgerichten und vielen netten Gesprächen haben wir noch festgelegt, welche Ziele wir im zweiten Halbjahr verfolgen werden: die Teilnahme beim Weihnachtskonzert des Solitude-Chors mit 3-4 neuen Weihnachtssongs aus dem Bereich Jazz oder Pop, parallel dazu ein paar Klassiker der Popmusik (wir dachten an Titel wie “Bohemian Rhapsody” oder “Africa” von Toto). Doch nun geht’s erstmal in die verdiente Sommerpause. “Auf Wiedersehen am 13. September”

Bild: Brooke Lark auf sunsplash.com

Weiterlesen